Peter Wetzel Glasermeister - Spiegel und Glas nach Ihrem Maß Peter Wetzel Glasermeister - Spiegel und Glas nach Ihrem Maß

Glasbearbeitung

Entsprechend der individuellen Kundenwünsche können wir die Glaskanten säumen. Darüber hinaus schleifen wir bei Bedarf Griffmulden in ihr Glas, kleben Glas- und Spiegelteile und bohren Löcher in ihr Glas.
 
Säumen
gesäumte Kante
Die scharfe Glasbruchkante wird aus arbeitsschutztechnischen Gründen und für die Herstellung von Sicherheitsglas grundsätzlich geschliffen.
 
Feine Kante
feine Kante
Feine Kanten erhalten alle sichtbaren Kanten. Diese werden nach dem Schleifen noch poliert.
 
C-Kante
C-Kante
C-Kanten finden hauptsächlich bei Glasscheiben für Möbel Anwendung, d.h. die gebrochene Kante wird rund geschliffen und je nach Verwendungzweck auch poliert.
 
Griffmulden
Griffmulden entstehen durch eine Art Rillenschliff. Sie dienen zum Schieben von Glas- und Spiegelschiebescheiben.
 
Bohren
Bohrung
Wir führen die Lochbohrungen durch das Spiegel- oder Flachglas immer zweiseitig durch, um das Ausplatzen an der Unterseite zu vermeiden. Das heißt, mit einem diamantbestückten Hohlbohrer wird von unten ca. 1 bis 2 mm vorgebohrt und von oben wird danach vorsichtig durchgebohrt.
 
Kleben
Beim Kleben von Glas unterscheidet man grundsätzlich zwei Arten:
starre Klebung
Es handelt sich um eine UV-Klebung, die sehr stabil, aber schlagempfindlich und nicht wasserfest ist.
elastische Klebung
Diese Klebung wird mit Silikon ausgeführt. Sie ist sehr stabil, abriss- und wasserfest.
 
Sandstrahlen
dekorativ Sandgestrahlt    blaues Glas dekorativ Sandgestrahlt    dekorativ Sandgestrahlt
Durch Sandstrahlen werden Glas- und Spiegelflächen ganz oder teilweise mattiert. Die zum Einsatz kommenden Motive und Schriften können individuell ausgewählt oder vom Kunden bereitgestellt werden.

 
© 2019 Peter Wetzel Glasermeister. Alle Rechte vorbehalten. Durch Benutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen.